Das perfekte Zwillingszimmer

Folgender Artikel enthält Werbeanzeigen, die entsprechend gekennzeichnet sind (* = Werbung)

Kinderzimmer für Zwilling, Ausstattung Kinderzimmer für Zwillinge, Zwillingszimmer
(Werbung)

Manchmal kommt das Glück im Doppelpack und man benötigt plötzlich alles zweimal. Zwei Garnituren Strampler, zwei Pack Bodys, zweimal Mützen, Handschuhe, Schühchen, doppelt so viele Windeln und auch eine extra Portion Nerven. Zwillinge bereichern das Leben, sind aber auch eine organisatorische Herausforderung, die Sie mit etwas Vorplanung sicherlich perfekt meistern. Zwei gleichaltrige Kinder zu haben, vereinfacht auch einiges, vor allem bei der Einrichtung des Babyzimmers, denn hier reicht erst einmal ein Raum für beide Säuglinge vollkommen aus. Auch hinsichtlich der Ausstattung teilen sich die Kinder oft das, was eine Einzelprinzessin oder ein Einzelprinz ansonsten für sich ganz alleine beanspruchen. Wer weiß, dass Zwillinge in Anmarsch sind, sollte voraussichtig planen und am besten das Babyzimmer bereits vor der Geburt fix und fertig einrichten.

 

Ein Babyzimmer für Zwillinge richtig planen

Bereits einige Wochen, besser noch einige Monate vor der Geburt sollten Sie sich Gedanken über die Ausstattung des Babyzimmers machen. Damit die Möbel vom Stil her perfekt miteinander harmonieren, ist es sinnvoll, diese bei dem gleichen Anbieter zu bestellen. Eine große Auswahl an hochwertigen Baby- und Kinderzimmermöbeln finden Sie auf storado.de*. Wichtig ist, dass Sie und Ihre Babys sich in dem Umfeld auch wirklich wohl fühlen. Das erreichen Sie durch eine angenehme optische Gesamtgestaltung. Die Raumaufteilung spielt ebenfalls eine große Rolle, denn Sie finden sich nur in einer gut strukturierten und übersichtlichen Umgebung zurecht. Das heißt, im Vorfeld ist ein Plan zu erstellen von dem zur Verfügung stehenden Platz und den Möbeln, die diesen später einmal füllen sollen. Selbst bei beschränktem Platzangebot ist es möglich, ein Zwillingszimmer einzurichten*. Gerade bei Zwillingen benötigen Sie von manchen Teilen zwei und von anderen Accessoires wiederum nur ein Stück. Da kaum eine Frau so geschickt ist, zwei Babys auf einmal zu wickeln, genügt auf jeden Fall eine einzige Wickelkommode. Auch Babybadewannen, Laufställe, Waagen und Spielsachen wie Spieldecken, Mobile und Spieluhren kaufen die Zwillingseltern nur im Einzelpack. In den ersten Monaten reicht in der Regel zudem ein Kleiderschrank völlig aus, denn die Neugeborenenausstattung benötigt normalerweise noch nicht so viel Raum.

 

Spezialmöbel bestellen oder Standardmodelle doppelt kaufen?

 

Bei der Schlafgelegenheit stellt sich nun die Frage, ob sich die Anschaffung einer Doppelwiege oder eines Doppelbabybetts überhaupt lohnt. Praktisch sind diese Produkte auf jeden Fall, doch die Kinder sind auch schnell wieder aus den Sachen herausgewachsen. Manchmal ist es günstiger, zwei Wiegen zu benutzen, vor allem dann, wenn Sie weiteren Nachwuchs planen und auf das Möbelstück später ein weiterer Einsatz wartet. Wer clever ist, kauft zwei einzelne Babybettchen, die sich auch ohne Gitter nutzen lassen und sich aufgrund ihrer Größe bis in das Grundschulalter hinein eignen. Bei vielen Modellen können Sie die Gitterstäbe beliebig entfernen, so dass mit ein paar Handgriffen ein komplett umrandetes Doppelbettchen entsteht. Hierfür nimmt man die Gitterstäbe in der Mitte einfach heraus und fügt beide Betten aneinander. Selbstverständlich ist auf eine passende Matratze zu achten. Der Spalt in der Mitte darf nicht so groß sein, dass sich die Babys darin einklemmen. Im Idealfall benutzen Sie eine Doppelmatratze. Jedes Kind benötigt außerdem seine eigene Bettwäsche. In der Anfangszeit liegen viele Babys ohnehin noch in ihrem Schlafsack. Das hat den Vorteil, dass sich die Bettdecke nicht versehentlich über das Gesicht der schlafenden Kinder legen kann.

 

Freie Bahn für Krabbler! Krabbeln, sitzen, laufen - jetzt geht´s richtig los! Wissen hilft Schützen >>>

 

► Sicherer Wickelplatz

► Sicher baden

► Sicheres Spielzeug

► Kindersichere Wohnung

► Das bestimmte "Nein"

► Erste-Hilfe-Kurse