Alles über die Ernährung Ihres Babys

Stillen bietet Nestschutz, Wie lang sollte man stillen? Tipps für das richtige Stillen. Breikost und Breikostrezepte

Stillen - Nahrung für die Seele

Stillen bedeutet für Ihr Baby einen tollen Start ins neue Leben. Es hilft Ihnen und Ihrem Baby, schnell miteinander vertraut zu werden und eine einzigartige Bindung aufzubauen >>>

 

Das Wunderprodukt Muttermilch

Immer richtig temperiert und hygienisch einwandfrei ist sie immer kostenlos verfügbar, egal wo und wann. Bis heute konnten die Abwehr- und Schutzstoffe der Muttermilch nicht industriell hergestellt werden. Ihr Baby hat das Saugen bereits im Fruchtwasser geübt. Ihr Hormonsystem hat die Brust bereits für das Stillen vorbereitet. Vertrauen Sie sich und Ihrem Baby und sie werden ein wunderbares Still-Team sein. Stress und Unsicherheit können Sie durcheinanderbringen. Jetzt heißt es Geduld haben, um Hilfe bitten und Rat annehmen >>>

 

Themen im Überblick:

 

» Muttermilch und Fertigmilch

     › Die Vorteile der Muttermilch

     › Fertigmilch als Ersatz

     › Wenn das Stillen Probleme macht: Unsere Stillhelfer & Stilltipps helfen weiter

     › Umgang mit abgepumpter Muttermilch

     › Schützt das Stillen vor Schwangerschaft?

» Beikost

    › Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Brei?

    › Mit welchem Brei starten Sie am besten in die Beikost?

    › Vorschlag zur Beikosteinführung

 

» BLW - Babyernährung ohne Babybrei

 

» 3-Monats-Kolik

    › Was sind 3-Monats-Koliken?

    › Was ist die Ursache von Koliken?

    › Welche Babys sind betroffen?

    › Wie kann ich meinem Baby helfen?

 

» Beikost-Rezepte

 

» Von Anfang an gesunde Zähne

    › Wann beginnt die erste Zahnpflege?

     › Welche Faktoren steigern das Kariesrisiko bei Babys?

 

 

 

 

Das Begleitbuch für eine glückliche Stillzeit

 

 

 

 

Baby-Ernährung