Die emotionalsten Momente mit Kindern

Die Geburt des eigenen Kindes stellt für viele Eltern das größte Glück dar und beschert viele besondere und emotionale Momente. Das eigene Kind wächst rasant. Daher sollten Sie die Erlebnisse mit dem eigenen Kind festhalten. Ob Sie eigene Fotoposter gestalten mit Ihrem Nachwuchs oder ein anderes Erinnerungsstück wählen, bleibt Ihnen überlassen. Wir haben die emotionalsten Momente eines jeden Elternpaares für Sie aufgelistet.

 

Kinder sorgen dafür, dass sich das ganze Leben von heute auf morgen verändert. Früher waren es wilde Partys. Heute sind es schlaflose Nächte, die man mit dem eigenen Kind verbringt. Hinzu kommen ständige Flecken und Fäkalien. Diese Veränderungen sind allerdings nur eine Nebensache. Denn als Elternpaar baut man solch eine Liebe zu seinem Kind auf, dass schlaflose Nächte sehr gerne in Kauf genommen werden.

Die Geburt des Kindes

Für die meisten Elternpaare ist die Geburt des Kindes der emotionalste Moment. Nach stundenlangem Warten im Krankenhaus und den starken Schmerzen, die die Mutter ertragen musste, ist es einfach nur noch eine große Erleichterung und ein überwältigendes Gefühl das Kind in den Händen zu halten. Die Geburt stellt also definitiv einen Zeitpunkt im Leben eines jeden Elternpaares dar, den Sie nie wieder vergessen werden.

 

Kleine Etappen auf dem Lebensweg

Die Kinder wachsen unglaublich schnell. Neben der Geburt gibt es noch viele weitere emotionale Momente. Da wäre zum Beispiel der Tag, an dem das Kind zum ersten Mal gesprochen hat oder die ersten Schritte hinter sich gebracht hat. Diese kleinen Etappen erfüllen die Herzen der Eltern mit Stolz.

Auch der erste Tag im Kindergarten ist ein spannendes Ereignis. Den Kleinen das erste Mal alleine zu lassen ist sowohl für Kinder als auch für Eltern ein besonderer Tag. Beim Abschied fängt das Kind des Öfteren laut an zu schreien und trennt sich ungern von den eigenen Eltern. Die Kinder gewöhnen sich allerdings schnell an den Kindergarten und freuen sich auf das Spielen mit anderen Kindern. Bei den Eltern entsteht durch die Tatsache, die eigenen Kinder zum Ersten Mal in fremde Hände zu geben, ebenfalls ein mulmiges Gefühl.

Noch schlimmer wird es bei der ersten Klassenfahrt. Die Kinder sind über einen längeren Zeitraum nicht zu Hause. Die Mütter möchten das Kind am liebsten gar nicht erst weg fahren lassen. Beim Wiedersehen berichtet das Kind schließlich ganz stolz von den ganzen neuen Erfahrungen, die er machen konnte.

Ein  schöner Augenblick ist das tägliche Wiedersehen mit dem Kind, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt. Ein Lächeln des Kindes genügt und die schlechte Laune von der Arbeit ist sofort vergessen.

Im Laufe der Jahre folgen Einschulung, Schulabschluss und Volljährigkeit. Die Zeit vergeht wie im Flug. Daher sollten Sie jeden Tag mit Ihren Kindern genießen. Denn Ruck Zuck sind Sie erwachsen und leben Ihr eigenes Leben.

Ihnen fehlen noch passende Ideen für Ostern? Ob Ostergedichte, Backrezepte für Ostern oder Ideen für das Osternest, hier finden Sie bestimmt einepassende Idee >>>