Babykarten - Nachrichten vom Kind

Kommunikation über unbestimmte Entfernungen hinweg ist in unserer modernen Welt etwas völlig Normales. Meere, riesige Kontinente oder einsame Inseln stellen kein Hindernis für Kurznachrichten oder einen Videoanruf dar. Mit Lichtgeschwindigkeit werden Verbindungen zwischen Personen hergestellt, die Tausende Kilometer entfernt voneinander sind. Diese Möglichkeiten der Kommunikation werden dementsprechend auch geradezu inflationär genutzt. Vor allem die jüngere Generation versendet scheinbar mehr Kurznachrichten, als sie selbst redet. Sehr gut zu beobachten etwa in öffentlichen Nahverkehrsmitteln, in denen inzwischen eine schweigende Mehrheit in ihre Smartphones tippt. Dabei sind die meisten dieser Kurznachrichten oft nicht für weit entfernte Personen gedacht, sondern überwiegend für Freunde, Bekannte und Verwandte, denen der oder die Nachrichtenversenderin noch am gleichen Tag persönlich gegenübersteht.

Sind digitale Nachrichten immer angebracht?

Sprüche zur Geburt, besondere individuelle Kartenmotive für Geburtstkarten, Geburtssprüche, Windeltorten

Die Vorteile der modernen Kommunikation sind unbestreitbar und doch besitzt die Nachrichtenflut den Nachteil oder auch Vorteil der Vergänglichkeit. Wer erinnert sich an die E-Mails von gestern oder das, was vor einer Stunde mittels Chat verbreitet wurde? Dabei geraten nicht selten Nachrichten mit in Vergessenheit, die es wert sind, in der Erinnerung zu bleiben und beim nächsten Absturz des Handys oder des Tablets sind diese Mitteilungen dann doch endgültig weg.
Darum sollte für wirklich wichtige Nachrichten wieder eine Form gewählt werden, die über Jahrhunderte hervorragend funktionierte und nach wie vor funktioniert. Die Geburt eines Kindes ist ohne jede Frage so ein wichtiges Ereignis und dementsprechend wert, als wichtige Nachricht verbreitet zu werden. Eben eine Nachricht, die in der Erinnerung bleibt, und zwar als etwas, was jederzeit angefasst und betrachtet werden kann, ohne dass ein digitaler Fehler alles löscht.

Briefe und Postkarten sind fast unvergänglich

Hier finden Sie Ideen für schöne Sprüche zur Geburt. Lassen Sie sich inspirieren >>>

 

Kinder lieben Reime! Wir geben Ihnen eine Übersicht über Kinderlieder, Reime und Fingerspiele, die Babyaugen strahlen lassen >>>

Sprüche zur Geburt, besondere individuelle Kartenmotive für Geburtstkarten, Geburtssprüche, Windeltorten

Ob eine der heutigen digitalen Nachrichten mehrere Hundert Jahre überlebt? Das wird die Zukunft zeigen. Für Briefe und Postkarten ist dies belegt und viele historische Ereignisse sind nur deshalb im Detail bekannt, weil eine der beteiligten Personen in einem Brief die Vorgänge schilderte.
Ein Brief oder eine Postkarte kann im Schrank oder einer Schublade aufbewahrt werden und ist sicher vor einem „Speicherfehler“. Das ist es aber nicht allein, was uns veranlassen sollte, wichtige Ereignisse in Papierform zu verbreiten. Es ist einfach auch eine Frage des Stils. Sicher kann beispielsweise zur Beruhigung der Großeltern eine Kurznachricht über die gut verlaufene Geburt des Enkels verschickt werden. Doch dem sollte quasi eine offizielle Mitteilung per Karte folgen, in der die glücklichen Eltern ihre Freude über den neuen Erdenbürger ausdrücken. Eine Karte mit einem Bild des Sprösslings und ein paar persönliche Worten. Gute Beispiele, wie so eine Karte aussehen kann, zeigen sich auf https://www.babykarten-paradies.de/. Dass was heute als Postkarte bei Freunden und Verwandten im Briefkasten landet, wird zum Erinnerungsstück, zu einem Teil des Lebens, das angefasst und betrachtet werden kann, während die Erinnerungen an diesen Moment heraufbeschworen werden. Vielleicht wird dann das Bild vom Baby auf der Geburtskarte sogar einmal zum Ausgangspunkt eines Stammbaumes, der die nachfolgenden Generationen aufzeigt, Hunderte Jahre nach dem versenden der Geburtskarte...

 

↑ Zum Seitenanfang

 

www.von-mutter-zu-mutter.de - Auf einen Blick:
 
Allgemein Schwangerschaft Baby   Checklisten   Für Eltern
Startseite Hebammen Ratgeber Übersicht   Checkliste Kliniktasche   Babygeschenkideen
Blog Doulas Stillen / Beikost   für die Geburt   Anleitung Windeltorte
Kontakt Vornamen Babypflege   Checkliste Erstausstattung
  Babysitter &
Impressum     Babybekleidung   Checkliste Wickeltasche   Tagesmütter
      Babyschlaf &   Checkliste Urlaub mit   Surftipps
      Einschlafrituale   Baby & Kleinkind   Links
Shops     Babykurse       Buchtipps / Literatur
Witzige Schwangerschafts-Shirts und Bauchbänder
Babymassage       Kinderreime und -lieder
Babybody mit Namen    Kindersicherheit        

 

 

Quellenangabe zu Bildern auf dieser Seite:

Die 2 Bilder wurden durch den Autor des Artikels käuflich von 123rf.com erworben.